ArchLinuxArm für das PinePhone

Fr, 04. September 2020, Lioh Möller

Die native Portierung von ArchLinuxArm für das PinePhone ist verfügbar. Das Image kann unter folgendem Link bezogen werden: https://github.com/dreemurrs-embedded/Pine64-Arch/releases

Es handelt sich um ein minimalistisches ArchLinux mit der vielfach zum Einsatz kommenden GNOME basierten Oberfläche Phosh. Dank der Integration von Crust ist die Batterielaufzeit sehr gut. Die Community hinter der Portierung ist im Vergleich zum Manjaro oder Ubuntu Touch port zwar klein, aber sehr freundlich und aktiv.

Mit der 3GB Variante des PinePhones, welche in der Konvergenz-Edition verfügbar ist, läuft das Gerät ausreichend schnell. Im Normalbetrieb überhitzt es nicht und alle wichtigen Funktionen wie Anrufe, SMS oder Audio sind bereits lauffähig. Native Benachrichtigen von Applikationen werden ebenfalls korrekt dargestellt. Der Standardbrowser Firefox lässt sich mit Hilfe eines Scripts für die Lauffähigkeit auf mobilen Geräten optimieren.

Wer sich ein pures ArchLinux auf seinem Mobiltelefon wünscht, der sollte unbedingt einen Blick auf das Projekt werfen. Eine Liste der gemeldeten und noch zu behebenden Fehler findet man hier: https://github.com/dreemurrs-embedded/Pine64-Arch/issues

Quelle: https://scardracs.blog/archlinux-per-pinephone/