CH OPEN feiert Jubiläum der Workshop-Tage

Do, 24. Juni 2021, Daniel Schär

CH-Open veranstaltet vom 7.- 9. September 2021 zum 30. Mal seine Workshop Tage. Diesjähriger Austragungsort ist die ETH Zürich. Während diesen drei Tagen dreht sich in den verschiedenen, eintägigen Workshops alles um Open Source Software und Technologien sowie Soft Skills. Neben den Workshop gibt es auch Zeit für den Austausch und das Networking der Teilnehmer. Anlässlich des 30-Jahre-Jubiläums gibt es eine kleine Feier am Mi, 8. September 2021 von 17.30 bis 20.00 Uhr mit Keynote und Apéro, deren Teilnahme für die für Besucher der Workshop-Tage kostenlos  ist. 

Die Workshop-Tage finden statt unter strikter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Vorgaben des BAG und an das Covid-19 Schutzkonzept der ETH. Falls die Durchführung nicht mehr möglich wäre, würden die Kurskosten umgeschrieben oder rückerstattet. Zugelassen sind alle. Mitglieder von CH Open, JUG Switzerland, swissICT und Opendata.ch und MitarbeiterInnen der Swiss Alliance for Data-Intensive Services, der Hochschulen Rapperswil und Luzern sowie der ETH Zürich profitieren von vergünstigten Preisen.

Besonders interessant sind die Early Bird Tickets. Frühentschlossene buchen so ihre Tickets bis Sonntag, 25. Juli 2021, mit bis zu 100 CHF Rabatt. 

Das Programm und alle weiteren Infos findet man auf: https://workshoptage.ch/

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!