Entwickler-Update von GIMP veröffentlicht

Do, 21. Oktober 2021, Daniel Schär

Gestern wurde die Entwickler-Version 2.99.8 von GIMP veröffentlicht, welche etliche Verbesserungen mit sich bringt. 

Hier die wichtigsten Änderungen in der Übersicht:

  • Klon-Werkzeuge auf mehreren Ebenen
  • Fehlerbehebung der Auswahlwerkzeuge auf Wayland und macOS im Zusammenhang mit Speicherlecks
  • Unterstützung von Windows Ink bei den Eingabegeräten
  • Verbesserte Unterstützung von Dateiformaten: JPEG-XL, PSD/PSB, u.a.
  • Die API der Plug-in-Entwickler wurde verbessert
  • Ähnlich wie beim Windows-Installer wird GIMP jetzt als wöchentliches automatisiertes Flatpak für Linux veröffentlicht

Zudem wurden einige Speicherlecks behoben.

Bild von guaxipo auf Pixabay 

Das Team konnte vor kurzem um einen neuen Mitarbeiter für die macOS-Entwicklung erweitert werden. Trotzdem braucht es noch weitere Personen, die für den macOS-Build mitarbeiten.

Von den 84 Sprachen, für die GIMP 2.99.8 verfügbar ist, wurden 20 Übersetzungen aktualisiert, darunter auch die deutsche. Das Team arbeitet immer noch hart an der Fertigstellung der GTK3-Portierung und der neuen Plugin-API. Der Umgang mit technologischen Veränderungen (insbesondere Wayland unter Linux und macOS) fordert einen hohen Tribut, da das Team viel Zeit damit verbringt, Dinge zu fixen, die kaputt gehen, weil sich die zugrundeliegenden Systeme ändern. 

Interessierte können für das Projekt spenden und GIMP-Entwickler persönlich finanzieren, um so etwas zurückzugeben und die Entwicklung von GIMP zu beschleunigen.

Quelle: https://www.gimp.org/news/2021/10/20/gimp-2-99-8-released/