Jahresrückblick: Das Jahr 2020 bei GNU/Linux.ch

Do, 31. Dezember 2020, Redaktionsteam

Am 15. Mai 2020 erschien der allererste Artikel auf GNU/Linux.ch. Jetzt, 231 Tage und 728 Artikel später, dürfen wir uns über ein grossartiges Jahr 2020 freuen, in welchem wir viele schöne Momente mit der Community erleben durften.

Es ist noch kein Jahr her, als unsere Lioh Möller das Portal GNU/Linux.ch (damals noch in Form eines Forums) gestartet hat. Da sich diese Forensoftware, resp. das Forum selbst nicht bewährte, hat Lioh dann einige Wochen später das Blog-CMS Bludit installiert, worauf – wie erwähnt – am 15. Mai der erste Artikel erschien. Zumindest in der Theorie war Joël Schurter ebenfalls schon seit Beginn dabei, jedoch hat er erst einige Zeit später seinen ersten Artikel verfasst. Schon sehr bald – nach dem Ende von LibreZoom – stiess auch schon Ralf Hersel der kleinen Runde hinzu.

Es war geplant, vorerst mit 6–10 Artikeln pro Tag "ins Geschäft" einzusteigen, worauf aber schnell klar wurde, dass dieses Pensum nicht auf Dauer gehalten werden konnte. Als machbar erschienen uns dann 3–6 Artikel pro Tag, wobei sich der Tagesdurchschnitt dann bei 5 Artikeln einpendelte.

Dank der schnellen Reaktion von Lioh mit der Gründung von GNU/Linux.ch nach dem Ende des sehr bekannten Portals Pro-Linux.de gewann GNU/Linux.ch schnell an Bekanntheit. So besuchen jetzt, kein ganzes Jahr seit der Gründung, im Durchschnitt mehr als 1300 Personen pro Tag dieses Portal.

Über die Monate hinweg ist die Zahl der regelmässig schreibenden Redakteure bis jetzt auf über 10 Personen angewachsen. Die Gesamtzahl der einzelnen Schreibenden beläuft sich mittlerweile auf über 20 Personen. Trotzdem schreiben Ralf und Joël momentan noch die meisten Artikel.

Es gab in der Zwischenzeit viele Entscheidungen zu treffen, sodass die Diskussionen v.A. im Kernteam manchmal ziemlich hitzig waren. Die Lage beruhigte sich dann aber meist schnell wieder und wie sagt man so schön: Diskussionen (auch hitzige) schweissen einander zusammen, das durften auch wir immer wieder erfahren.

Rückblickend war es zwar nicht immer einfach, insbesondere dann, wenn die Schreiblast oft nur auf einer Person lag. Trotzdem dürfen wir dankbar auf eine insgesamt doch sehr schöne Zeit zurückschauen, in der wir auch viel aufmunterndes Lob aus der Community erfahren durften.

Im Namen von allen Schreibenden danken wir für eure eingesandten Artikel, Spenden und auch die vielen Kommentare auf Mastodon und den anderen Kanälen.

Besonderer Dank gilt auch den Mitgliedern unserer Diskussionsgruppe TALK, welche immer wieder über Artikelthemen und andere Themen diskutiert haben. Nicht wenige Artikel haben ihren Ursprung in dieser Gruppe gefunden.

Die Pläne für das Jahr 2021

Das priorisierte Ziel von 2021 ist es natürlich, noch weiter an Bekanntheit zuzunehmen, mehr regelmässige Schreibende zu suchen und zu finden und den Podcast weiterzuführen – mit mehr Interviewpartnern, Themen etc.

Des Weiteren ist geplant, ein Videoformat mit Tutorials, Tests und Artikel in Videoform zu starten. Genaue Pläne dazu bestehen aber noch nicht – Vorschläge sind willkommen.

Ein ebenfalls wichtiges Thema in Bezug auf die kommenden Zeiten sind die Kooperationen mit anderen Portalen, auch insbesondere im Videobereich. Im vergangenen Jahr durften wir schon mehrere Male mit Jean, dem Betreiber des YouTube-Kanals Linux Guides zusammenarbeiten, wir freuen uns auf viele weitere Zusammenarbeiten auch mit anderen Kanälen und Portalen.

Statistiken

Gesamtanzahl der Artikel: 728

Aufrufe/Klicks pro Tag (Durchschnitt): 32069

Aufrufe/Klicks pro Monat (Durchschnitt): 752’049

Einzelne Personen pro Monat (Durchschnitt): 50’000 bis 60’000

Schlusswort

Am Ende eines turbulenten und schwierigen Jahres, in welchem die Gesellschaft so stark strapaziert wurde, wie noch selten, sind wir doch sehr froh, ein Projekt aufgebaut zu haben, welches von Monat zu Monat grösser und bekannter wird und grossen Anklang findet.

Wir sind allen, die daran mitgearbeitet haben (dazu zählen alle LeserInnen, Redakteure usw.) wirklich dankbar und freuen uns auf das vor uns liegende Jahr.

Kommt gesund und fröhlich ins neue Jahr,

Ralf, Lioh, Joël, Toxo, Dominique, Remo, Marco, Nils, Jens, Daniel und alle weiteren regelmässig Schreibenden

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!