Manjaro wechselt Default Shell

Mi, 10. Juni 2020, Ralf Hersel

Mit dem Release 20.0.3 hat die beliebte Distribution Manjaro die Default Shell gewechselt. Wie in den meisten Distros, kam bei Manjaro bisher die Bash Shell zum Einsatz. Nach einmonatiger Diskussion im Manjaro Forum hat das Team sich zu diesem Schritt entschlossen.

In den Genuss der mächtigen Z-Shell als Grundeinstellung kommt man nur bei einer Neuinstallation. Bestehende Installationen bleiben bei der Bash als Default Shell. Aufgrund des hohen Verbreitungsgrades der Bash, könnten Anfänger mit der Z-Shell Probleme bekommen, da die Bedienung und Befehle sich vom Gewohnten unterscheiden. Da die Bash jedoch weiterhin installiert ist, kann zu dieser umgeschaltet werden, z.B. mit dem Befehl 'chsh' (change shell).

Quelle: https://forum.manjaro.org/t/why-is-zsh-not-the-standard-shell/140155

ZSH Infos: https://michael-prokop.at/computer/tools_zsh.html