Audio Sharing

Mi, 22. September 2021, Ralf Hersel

Mit der Anwendung Audio Sharing kann man die aktuelle Audiowiedergabe des Computers in Form eines RTSP-Streams freigeben. Dieser Stream kann dann von anderen Geräten wiedergegeben werden, zum Beispiel mit VLC. Durch die Freigabe des Audios als Netzwerk-Stream kann man auch Geräte, die nicht als Audio-Empfänger gedacht sind (z. B. Smartphones), für den Empfang nutzen. So gibt es beispielsweise Audiozubehör, das nicht mit Desktop-Computern kompatibel ist (z. B. weil der Computer kein Bluetooth-Modul installiert hat). Mithilfe dieses Werkzeugs kann das Computer-Audio auf einem Smartphone wiedergegeben werden, das dann mit dem Bluetooth-Zubehör verbunden wird.

Für die Wiedergabe benötigt man ein Programm, das RTSP-Streams abspielen kann, wie zum Beispiel VLC, den es für Android, iOS und den Desktop gibt. Falls man den Stream empfangen kann, es jedoch merkliche Verzögerungen gibt, kann man versuchen, die Latenz in VLC zu verringern. Ziel ist es, eine gute Balance zwischen Latenz und Audioqualität zu finden.

Die Anwendung Audio Sharing steht hier als Flatpak zur Verfügung:

Quelle: https://gitlab.gnome.org/World/AudioSharing/-/blob/master/README.md