Chemnitzer Linux Tage werden virtuell

Mo, 23. November 2020, Ralf Hersel

Im nächsten Jahr geht es bei den Veranstaltungen weiter, wie es in diesem Jahr bei vielen Events aufgehört hat. Die Chemnitzer Linux Tage (CLT) finden am 13. und 14. März statt, und zwar virtuell. Die nächstjährigen CLT bieten mehrere parallele Stränge mit Vorträgen zu verschiedenen Themen. Im Anschluss an einen Vortrag bleibt Zeit für Fragen an den Referenten. Es gibt Workshops für die intensive Auseinandersetzung mit einem Thema. Im Einsteigerforum mit Vorträgen, die bekannte Themen aufbereiten und verständlich darbieten sollen, wird mehr Raum für Diskussionen und Fragen geschaffen als bei normalen Vorträgen.

Der Call for Lectures ist geöffnet, sodass Interessenten ihre Vorträge und Workshops anmelden können. Ebenso ist es jetzt möglich Präsentationen anzumelden. Dies ist bis zum Anmeldeschluss am 10. Januar 2021 möglich.

Quelle: https://chemnitzer.linux-tage.de/2021/de/