Ein Blick in die Kristallkugel

Do, 19. Januar 2023, Lioh Möller

In der Schweiz gibt es schätzungsweise fast 100'000 Vereine. Einer davon sind wir. Gleichgesinnte können sich gemäss Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) auf relativ einfache Weise zu dieser Rechtsform zusammenschliessen.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Zum einen bietet ein Verein eine gewisse Rechtssicherheit, insbesondere wenn es um Haftung geht. Die einfache Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (Milchbüechli-Rechnung) ist von den meisten ohne viel Aufwand zu bewerkstelligen. Auch für uns waren diese Faktoren eine Entscheidungsgrundlage und dennoch ist die Rechtsform Verein nur bedingt dafür geeignet, GNU/Linux.ch langfristig zu betreiben und unsere Ziele zu verfolgen.

Ich selbst war bereits an der Gründung und auch der Liquidation einer Vielzahl von Vereinen beteiligt. Je nach Interessengebiet können Vereine allerdings auch über viele Jahre hinweg bestehen, beispielsweise in Form eines Sportvereins.

Das selbst ernannte Ziel von GNU/Linux.ch ist die langfristige Sicherung und Förderung Freier Software. Dies geschieht einerseits durch Informationsvermittlung, wie hier auf der Plattform, oder aber durch Events und Vorträge. Überdies sehen wir uns als Förderinstitution für Open-Source-Projekte, welche möglicherweise nicht im Rampenlicht stehen, wie die Mozilla Foundation.

Um dies gewährleisten zu können, möchten wir mittelfristig auf die Rechtsform einer Stiftung wechseln. Diese bedingt einen klaren Stiftungszweck, welcher auch nach Abgang der initial beteiligten Personen langfristig Bestand hat. Nur so können wir dauerhaft sicherstellen, dass auch in Zukunft unsere Interessen nachhaltig vertreten sein werden.

Für die Gründung einer Stiftung ist ein initiales Kapital von CHF 50'000 nötig. Hinzu kommen Rechtsanwaltskosten von CHF 5'000 - CHF 7'000. Eine Alternative wäre eine Eingliederung unter eine sogenannte Dachstiftung, gegen diese wir uns allerdings entschieden haben, um unsere Unabhängigkeit waren zu können.

Wie im aktuellen Transparenzbericht einsehbar, liegt unser Kontostand aktuell bei CHF 5'000. Durch die Wahl eines verlässlichen und kostengünstigen Webhosting, halten sich unsere Ausgaben im Rahmen. Hinzu kommen Kosten für Preise der Wettbewerbe, welche wir in regelmässigen Abständen veranstalten.

Dennoch sind wir aufgrund der Zahlen noch weit von unserem eigentlichen Ziel entfernt. Um dies in einer absehbaren Frist erreichen zu können, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Anderen Plattformen, ohne vergleichbare Ziele, erreichen ein Spendenvolumen von monatlich CHF 2'500. Davon sind wir leider noch weit entfernt.

Solltest du unsere Ideale und Ideen teilen, würden wir uns über eine Unterstützung von dir freuen! So trägst du deinen Teil dazu bei, Freie Software langfristig zu fördern und zu sichern. Damit trägst du aktiv zu einer vielfältigen Gesellschaft bei, in der unser Leben nicht von einigen wenigen Grosskonzernen bestimmt wird. Wir sind quasi die Linux Foundation in lieb, helfe uns, damit wir in Zukunft die GNU/Linux.ch Foundation sein können.

Unterstütze GNU/Linux.ch noch heute!