Linux Mint 20 bringt Verbesserungen für NVIDIA Optimus

Fr, 5. Juni 2020, Joël Schurter

Die kommende Linux Mint-Version 20 (Nachfolger von Linux Mint 19.3) mit dem Codenamen Ulyana wird offenbar erhebliche Verbesserungen an der Unterstützung für NVIDIA Optimus bringen.

Linux Mint Logo

Diese Verbesserungen beinhalten u.A. die Erweiterung des NVIDIA-Prime-Applets um verschiedene Optionen und Fähigkeiten. Diese sind z.B., dass das Prime-Applet nun den GPU-Renderer anzeigt und es die Möglichkeit bietet, manuell zwischen verschiedenen Grafikkarten zu wechseln. Darüber hinaus wird in den Cinnamon- und MATE Desktops im Kontextmenu (mit Rechtsklick erreichbar) die Möglichkeit  "Mit NVIDIA-Grafikkarte ausführen" erscheinen, dies ermöglicht das Starten einer Anwendung mit Benutzung der NVIDIA-Grafikkarte (anstatt der Standard-Grafikkarte).

Informationen zu NVIDIA Optimus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_Optimus

Quellen (Englisch):

https://9to5linux.com/linux-mint-20-promises-improved-support-for-nvidia-optimus

https://blog.linuxmint.com/?p=3906

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!