Linux Mint 20 bringt Verbesserungen für NVIDIA Optimus

Fr, 5. Juni 2020, Joël Schurter

Die kommende Linux Mint-Version 20 (Nachfolger von Linux Mint 19.3) mit dem Codenamen Ulyana wird offenbar erhebliche Verbesserungen an der Unterstützung für NVIDIA Optimus bringen. Diese Verbesserungen beinhalten u.A. die Erweiterung des NVIDIA-Prime-Applets um verschiedene Optionen und Fähigkeiten. Diese sind z.B., dass das Prime-Applet nun den GPU-Renderer anzeigt und es die Möglichkeit bietet, manuell zwischen verschiedenen Grafikkarten zu wechseln. Darüber hinaus wird in den Cinnamon- und MATE Desktops im Kontextmenu (mit Rechtsklick erreichbar) die Möglichkeit  "Mit NVIDIA-Grafikkarte ausführen" erscheinen, dies ermöglicht das Starten einer Anwendung mit Benutzung der NVIDIA-Grafikkarte (anstatt der Standard-Grafikkarte).

Infos zu NVIDIA Optimus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_Optimus

Quellen (Englisch):

https://9to5linux.com/linux-mint-20-promises-improved-support-for-nvidia-optimus

https://blog.linuxmint.com/?p=3906