Myxer

Fr, 9. April 2021, Ralf Hersel

Myxer ist eine moderne neue Lautstärkemixer-Anwendung für den PulseAudio-Sound-Server. Es ist ein leichtgewichtiger und leistungsstarker Ersatz für den System-Lautstärkemixer, geschrieben in Rust mit GTK-Toolkit. Myxer kann Audiogeräte, Streams und sogar Soundkartenprofile verwalten. Und er bietet die Option, einzelne Audiokanäle anzuzeigen.

Als GTK-Tool passt sich die Software an das gewählte App-Thema an. Die App bietet bisher nur eine einzige ausführbare Datei an, zusammen mit dem Quell-Tarball, der von hier heruntergeladen werden kann. Nachdem man die Datei ausführbar gemacht hat, kann sie gestartet werden, z.B. mit:

./Downloads/Myxer

Falls man das kleine Werkzeug mag, kann man die Datei in den System-Bin-Ordner verschieben, sodass der Myxer-Befehl von überall aus funktioniert:

sudo mv ~/Downloads/Myxer /usr/local/bin/

Quelle: https://ubuntuhandbook.org/index.php/2021/04/myxer-modern-gtk-volume-mixer-pulseaudio/

Herbert Ratte
Geschrieben von Herbert Ratte am 3. Mai 2021

Ich myxer den ganzen Tag gerne rum 😊

UbIx
Geschrieben von UbIx am 10. April 2021

Aktuell ist hier auch nach vielen Tests SuSE Tumbleweed mit KDE ungeschlagen. Die audiosettings sind soger meist besser und intuitiver wie unter Windows. Egal ob BT Headset, Headset mit eigenem Empfänger oder Interne Lautsprecher am Monitor oder sogar ein BT Lautsprecher mit Freisprechfunktion. Alles klapt, wird ein neues gerät angeschlossen wird dieses Automatisch verwendet.

understater
Geschrieben von understater am 9. April 2021

Ein nettes Tool. Habe es einfach mal ausprobiert, aber es hilft mir nicht bei meinem Problem: Mein Dienstrechner läuft mit Mint Cinnamon. Für die Telefonie verwenden wir eine PBX von 3CX die einen Web-Client anbietet. Jetzt wäre es praktisch, wenn die Klingeltöne des PBX-Web-Clients z.B. über HDMI vom Monitor abgespielt würden, das Telefonat aber mit einem Headset funktioniert. Unter KDE lief das mal, aber bei allen anderen Oberflächen gibt es keine Möglichkeit 2 (oder mehr) "Soundpfade" zu definieren. Hatte gehofft Myxer würde mir da weiterhelfen, aber der sieht nicht mal den Sound-Ausgang des HDMI Monitors. Im Gegensatz zum den Cinnamon-Sound-Einstellungen.
Bitte um Verzeihung, wenn das hier unpassend ist...