Nextcloud Talk integriert Dateien

Fr, 20. November 2020, Ralf Hersel

Nextcloud ist eine Plattform für die Zusammenarbeit mit Inhalten. Das heisst, es handelt sich um einen integrierten Satz von Werkzeugen für die Zusammenarbeit an "Inhalten", zum Beispiel Dokumenten. Um einen effizienten Arbeitsablauf zu erreichen, hat Nextcloud eine Reihe von Technologien entwickelt und integriert, darunter Chat und Videokonferenzen mit Nextcloud Talk. Doch Talk ist keine alleinstehende App, sondern mit anderen Apps und Funktionen auf der Nextcloud Plattform integriert.

Chat, Videokonferenz und Dokumentenbearbeitung im Zusammenspiel

Im Kern ist Nextcloud Talk eine Kommunikationsplattform. Seine Funktionalität überschneidet sich mit Einzel- und Gruppenchat-Anwendungen wie WhatsApp und Slack sowie mit Videoanruf-Plattformen wie Zoom und Skype. Hier sind einige der Funktionen von Talk:

  • Gruppenchat und 1-on-1-Chat
  • Einzel- und Gruppen-Videoanrufe mit mehr als 100 Teilnehmern
  • Erwähnung von Benutzern und Beantwortung von Nachrichten
  • Grid- oder Moderator-Ansicht
  • Bildschirmfreigabe
  • Benachrichtigungen
  • Chat-Bots
  • Browser-Schnittstelle und mobile Anwendungen für Android und iOS

Zur Verwendung mit externen Gästen können die Gespräche öffentlich gemacht und über einen Link, der passwortgeschützt sein kann, ausgetauscht werden. Bei Webinaren oder Präsentationen kann ein Moderator steuern, wann ein Anruf mit einer konfigurierten Startzeit beginnt, sodass den Teilnehmern eine Lobby zur Verfügung steht, in der sie warten können. Moderatoren können die Teilnehmer auch stumm schalten. Eine besondere Funktion ist, dass Nextcloud Talk zu anderen Chat-Plattformen 'überbrückt' werden kann, darunter MS Teams, Slack, XMPP, Matrix, IRC und viele andere.

Aber auch die Integration von Dokumenten bietet einiges. So können z.B. Dateien und Ordner direkt in einen Talk-Raum hineingezogen werden, egal, ob sich diese bereits in Nextcloud oder noch extern befinden. Diese Dateien können dann von den Teilnehmern im Chat-Raum eingesehen werden. Wenn man auf ein Bild oder eine PDF-Datei klickt, öffnet sich der Bild- oder PDF-Viewer, sodass jeder schnell durch sie blättern kann. Auch Office-Dokumente können von allen Teilnehmern direkt im Chat-Raum bearbeitet werden.

Alle Dateien, die im Chat-Raum geteilt werden, werden implizit für alle Teilnehmer freigegeben, die dann von Nextcloud Files darauf zugreifen können, sie an eine E-Mail von Nextcloud Mail anhängen können, sie zu einem ToDo-Element in Nextcloud Tasks oder Deck (dem Kanban Werkzeug) hinzufügen können, und so weiter... Gäste im Chat erhalten derweil über öffentliche Links Zugriff auf die freigegebenen Dateien.

Quelle: https://nextcloud.com/blog/get-a-productivity-boost-from-integrated-communication/