Bundeswehr setzt auf Matrix Messenger

Mi, 18. November 2020, Ralf Hersel

"Seit 16. November können alle Soldat*innen und zivilen Angehörigen der Bundeswehr den "BwMessenger" in den App-Stores für Android und iOS herunterladen. Die auf dem Open-Source-Protokoll Matrix basierende Lösung kann sowohl auf dienstlichen, als auch privaten Smartphones und Tablets genutzt werden. Die App ist der neue einheitliche, sichere und geräteunabhängige Messaging-Dienst für die deutschen Streitkräfte", heisst es in einer aktuellen Pressemitteilung des BWI, dem zentralen IT-Dienstleister der Bundeswehr.

Bildnachweis: BWI GmbH

Weiter heisst es in der Mitteilung: "Kommerzielle Produkte wie WhatsApp ermöglichen eine einfache und direkte Kommunikation in nahezu Echtzeit. Für hoheitliche Aufgaben und damit für den Einsatz bei Behörden oder Streitkräften sind proprietäre Dienste jedoch ungeeignet. Sie erfüllen insbesondere die Anforderungen der Bundeswehr hinsichtlich Vertraulichkeit und Integrität der übermittelten Daten sowie Informationssicherheit nicht. Nun gibt es für die deutschen Streitkräfte eine einheitliche, sichere und geräteunabhängige Kommunikationslösung: Seit November können Bundeswehrangehörige den BwMessenger im Google Play- und Apple Store auch für private Devices herunterladen. 50.000 Zugänge stehen dafür zunächst zur Verfügung. Ab dem kommenden Jahr wird die Zahl schrittweise erhöht."

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/76712/4764023

Bildnachweis: BWI GmbH