Events im Winter 21/22

Do, 4. November 2021, Ralf Hersel

Und schon wieder ist es an der Zeit, einen Blick auf die freie Event-Szene zu werfen. Daher geben wir euch hier eine Übersicht der Veranstaltungen bis Ende Februar 2022, inklusiver kurzer Beschreibungen.

SFSCon (12. - 13. November)

Die Südtirol Free Software Conference, SFScon, ist eine der etabliertesten jährlichen Konferenzen zu Freier Software in Europa. Die SFScon fördert den Einsatz von Freier Software in IT-Infrastrukturen als Instrument für mehr Innovation und Wettbewerbsfähigkeit in der Region. Hier treffen sich Entscheidungsträger und Entwickler, lernen und lassen sich inspirieren.

FifFKon (12. - 14. November)

Der Verein FifF (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung) führt die Konferenz in München zum Thema "Selbstbestimmung in digitalen Räumen" durch.

2. Linux Presentation Day (13. und 20. November)

Seit 2015 gibt es den LPD als europaweite Veranstaltungsreihe. Das Ziel ist, interessierten Einsteigern das freie Betriebssystem näherzubringen. Der LPD findet zweimal im Jahr in Form vieler verteilter Veranstaltungen statt. Das Motto “LINUX & Open Source zum Anfassen und Ausprobieren” ist dabei Programm.

Tux-Tage (13. - 14. November)

Die zweite Runde der Tux-Tage bieten eine live moderierte Online-Veranstaltung, die aus Vorträgen, Diskussionen, Workshops und vielem mehr rund um die Freie Software-Welt besteht.

Piksel (18. - 21. November)

Piksel ist ein internationales Netzwerk und eine jährliche Veranstaltung für elektronische Kunst und technologische Freiheit. Es ist teils Workshop, teils Festival und wird in Bergen, Norwegen, organisiert. Teilnehmer aus mehr als einem Dutzend Ländern tauschen Ideen aus, programmieren, präsentieren Kunst- und Softwareprojekte, machen Workshops, Performances und Diskussionen über die Ästhetik und Politik freier Technologien.

EmacsConf (27. - 28. November)

Wir sind mit den Vorbereitungen für die EmacsConf 2021 beschäftigt und würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helft, die EmacsConf 2021 so grossartig zu machen, wie die vorherigen EmacsConfs. Wir veranstalten die EmacsConf 2021 auch in diesem Jahr als Online-Konferenz.

GNU Health Con (10. - 11. Dezember)

Die GHCon ist eine jährliche Konferenz, die Enthusiasten und Entwickler des Libre Health & Hospital Information System zusammenbringt. Während der zweitägigen Konferenz gibt es die Möglichkeit, an verschiedenen thematischen Sitzungen und kostenlosen Workshops teilzunehmen, Erfahrungen auszutauschen, mehr über Implementierungsfälle zu erfahren und zu diskutieren und natürlich mit Mitgliedern der GNU Health Community aus der ganzen Welt zu netzwerken.

Univention Summit (28. Januar)

Digitale Souveränität für Unternehmen, den Bildungssektor und den Staat ist aktueller denn je und wird im Mittelpunkt des Univention Summit 2021 stehen. Daher stehen Projekte wie Phoenix - die Entwicklung eines Open-Source-Webarbeitsplatzes für die öffentliche Verwaltung - und der Sovereign Cloud Stack (SCS) - die offene und föderierte IT-Infrastruktur von Gaia X - auf der Tagesordnung.

EU Open Source Policy Summit (5. Februar)

Der EU Open Source Policy Summit 2021 hat zum Ziel, Brücken zu bauen und den Austausch zwischen der grossen Open-Source-Gemeinschaft und den europäischen Entscheidungsträgern zu fördern. Bei dieser virtuellen Veranstaltung werden wir Vertreter der vielen Interessengruppen hören, die an der Schnittstelle zwischen Politik und Technologie arbeiten.

Winterkongress (26. - 27. Februar)

Die Digitale Gesellschaft lädt am Freitagabend, 26. und Samstag, 27. Februar 2021 zum vierten Winterkongress ein. Ursprünglich wieder in der Rote Fabrik in Zürich geplant, wird der Winterkongress 2021 nun vor Ort produziert, dann jedoch per Stream, Videokonferenz und Chat verbreitet. Neu bereits ab Freitagabend und wie gewohnt am Samstag werden Themen rund um Informationstechnologie, Digitalisierung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft in verschiedenen Vorträgen und Workshops behandelt.