Fdroidcl: Android Apps vom Desktop aus installieren

Di, 29. Juni 2021, Michel

In letzter Zeit habe ich mich häufiger darüber aufgeregt, dass es im F-Droid Updates gegeben hat. Nicht falsch verstehen, ich bin ja ganz froh, dass viele Applikationen rege weiter entwickelt werden. Aber ich möchte eigentlich nicht jede App einzeln bestätigen müssen. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, F-Droid als Systemanwendung zu hinterlegen, das aber würde leider nur auf gerooteten Geräten funktionieren.
Eher zufällig habe ich nun fdroidcl entdeckt.

Mit apt install fdroidcl war dieses Tool schnell installiert und läuft ohne Konfiguration sofort.

Nun kann ich, wenn ADB aktiv und ein Gerät via USB angeschlossen ist, alle auf diesem Gerät installierten F-Droid-Apps mit zwei Befehlen aktualisieren. fdroidcl update aktualisiert das Repository und fdroidcl install -u aktualisiert alle Apps.

Am Wohnzimmer-PC ist diese Anwendung installiert und wann immer ich das Tablet oder Mobiltelefon anschliesse, aktualisiere ich damit dessen Applikationen. Aktuell überlege ich, ob ich die im Sofa eingerichteten USB-Kabel  durch ein Raspi führen lassen soll, damit immer beim Aufladen auch gleich die Anwendungen aktualisiert werden. So weit bin ich allerdings noch nicht.

Neben den klassischen Paketmanager Funktionen wären noch ein paar weitere Funktionen interessant. Leider scheint es aber, dass der Entwickler gerade einen Nachfolger sucht.

fdroidcl auf GitHub: https://github.com/mvdan/fdroidcl

Frank
Geschrieben von Frank am 30. Juni 2021

F-Droid kann automatisch Updates installieren. Es braucht einen F-Droid-Helper im System-Teil, nennt sich: "F-Droid Privileged Extension" (https://f-droid.org/en/packages/org.fdroid.fdroid.privileged/) Mit Magisk kann man das auch ganz komfortabel installieren. Auf mehreren Geräten im Einsatz, funktioniert:

https://f-droid.org/en/packages/org.fdroid.fdroid.privileged/ https://www.thecustomdroid.com/install-ota-update-rooted-android-device-guide/ https://magisk.me/