Firefox 88+: JavaScript in PDFs deaktivieren

Do, 29. April 2021, Joël Schurter

Die Firma hinter dem beliebten Browser Firefox hat sich in ihrem neuen Update auf die Version 88 dazu entschieden, dass JavaScript in PDFs standardmässig aktiviert ist. Da diese Neuerung kaum jemandem gefallen dürfte, hier eine kurze Anleitung, wie man dies wieder deaktivieren kann.

PDF-Dateien können mit JavaScript-injektion "manipuliert" werden. Ab der neuen Firefox-Version 88 ist das Ausführen von JavaScript in PDF-Dateien standardmässig möglich. Glücklicherweise lässt sich diese unschöne neuerung jedoch ganz einfach mit folgenden Schritten deaktivieren:

  • about:config aufrufen
  • nach pdfjs.EnableScripting suchen

  • genannten Eintrag auf false umstellen

Damit ist das Ausführen von JavaScript in einem PDF auch schon blockiert.

Joachim
Geschrieben von Joachim am 30. April 2021

Was bitte soll das? Das ist einfach nur fahrlässig! Insecure by default.

Joël Admin
Geschrieben von Joël am 30. April 2021

Weiss auch nicht, was Mozilla sich dabei gedacht hat... Deshalb habe ich sofort nachdem ich von dieser tollen Neuerung gehört habe, nen Artikel zu geschrieben.

UbIx
Geschrieben von UbIx am 30. April 2021

Wer benutzt schon den schlechten integrierten PDF viewer? Ich traue da nur meinen eigenen Okular reader, der auch immer aktuell ist.

Joël Admin
Geschrieben von Joël am 30. April 2021

Ich nutze den sehr gerne, im Gegensatz zu Okular ;) wobei ich PDFs eh meistens nur ausdrucken muss, da reicht mir der integrierte.