Flameshot 11.0 erschienen

Mo, 17. Januar 2022, Ralf Hersel

Wir haben viele Werkzeuge zum Erstellen von Bildschirmaufnahmen kommen und gehen gesehen. Eines ist geblieben und überzeugt mit seinem Bedienkonzept und den sinnvollen Funktionen: Flameshot. Die neue Version 11.0 bringt ein überarbeitete CLI und weitere Funktionen.

Von nun an wird jede Flameshot-Version die Hauptversion der App erhöhen und dringende Korrekturen in Nebenversionen implementiert werden. Zum Beispiel ist die aktuelle Version 11.0, und die nächste wird 12.0 sein. Eine notwendige Zwischenversion würde 11.1 usw. heissen.

Was ist neu in Flameshot 11.0?

  • CLI-Optionen sind, wo immer möglich, vereinheitlicht. Das heisst, wenn ein Argument in der GUI hinzugefügt wird, wird es wahrscheinlich auch in der CLI unterstützt.
  • Es gibt ein neues --region-Flag, mit dem Benutzer die genaue Region für den Screenshot angeben können.
  • Das neue --accept-on-select Flag speichert das Bild, sobald die Maus bei der Auswahl einer Region losgelassen wird.
  • Die Befehlszeilenschnittstelle unterstützt jetzt das Anheften (--pin), Hochladen (--upload) und Kopieren in die Zwischenablage (--clipboard).

Neben anderen bemerkenswerten Änderungen bietet diese Version Unterstützung für fast alle der am häufigsten verwendeten Bildformate. Das bedeutet, dass das Dateiformat, das vom eigenen Betriebssystem unterstützt wird, nun beim Speichern als Option zur Verfügung steht.


Abgesehen von den oben genannten, verdienen es einige zusätzliche Änderungen, hier erwähnt zu werden. Flameshot 11.0 bietet eine neue Zoomfunktion für den Color Picker, um eine genauere Farbauswahl zu ermöglichen. Auch die Dicke der Werkzeuge kann nun über die Tastatur eingestellt werden.

Last but not least kann die Textausrichtung nun in der Seitenleiste eingestellt werden. Diese Funktionen machen die Nutzung des neuen Flameshot 11.0 wesentlich einfacher und bequemer.

Natürlich enthält diese Version auch eine Reihe von Fehlerkorrekturen und viele kleine Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Eine vollständige Liste aller Änderungen, die in Flameshot 11.0 eingeführt wurden, findet ihr auf der Webseite des Projekts oder auf der GitHub-Release-Seite des Projekts.

Quelle: https://github.com/flameshot-org/flameshot/releases/tag/v11.0.0