GNU Health baut Raspberry Pi Unterstützung aus

Mi, 24. Juni 2020, Ralf Hersel

Das GNU Health-Projekt, das Krankenhäusern dabei helfen soll, mit freier Software und Hardware zu arbeiten, hat in seiner jüngsten Veröffentlichung seine Unterstützung für Rapsberry Pi-Modelle erweitert. Die GNU Health Embedded-Version, die auf Raspberry Pis läuft, ist "besonders geeignet für abgelegene Gebiete ohne Internet, akademische Einrichtungen, Wohneinheiten, häusliche Krankenpflege und Laborstationen".



GNU Health ist ein freies und quelloffenes Gesundheits- und Krankenhausinformationssystem, das Gesundheitseinrichtungen bei der Verwaltung von Finanzen, Apotheken, elektronischen Krankenakten und vielem mehr unterstützt. Die Lösung auf dem Raspberry Pi unterstützt die Echtzeit-Überwachung von Vitalparametern in Krankenhäusern und den Abruf von Informationen aus Labors.

Quelle: https://www.gnuhealth.org/#/embedded