gomuks in der Version 0.2.4 erschienen

Mi, 22. September 2021, Marco

Der Matrix-Client gomuks, welcher über das Terminal bedienbar ist, wurde in der Version 0.2.4 veröffentlicht. Der Client ist vollständig in der Programmiersprache Go geschrieben und der Quelltext steht unter der AGPLv3-Lizenz auf GitHub zur Verfügung. In der neuen Version wurden einige Verbesserungen vorgenommen sowie weitere Einstellungsoptionen hinzugefügt.

In der aktuellen Version wurde die Option hinzugefügt, dass das Betätigen der Enter-Taste wahlweise eine neue Zeile einfügt oder die Nachricht direkt absendet. Ausserdem gibt es neu die Möglichkeit, die Zeitstempel von Nachrichten auszublenden. Neu wurde die Möglichkeit geschaffen, einen eigenen Download-Pfad mit xdg-user-dir zu definieren. Neben den zusätzlichen Konfigurationsoptionen wurde die Schriftart bei gewissen Sachen von weiss auf die Standardschriftart geändert. Dadurch ist gomuks auch für Nutzerinnen eines hellen Themes besser nutzbar.

Ausserdem wurde die Benachrichtigungsbibliothek aktualisiert, sodass auf allen unixartigen Betriebssystemen notify-send verwendet wird. Eine weitere Verbesserung in dieser Version ist, dass sensible Daten (z.B. beim Login) nicht mehr in eine Log-Datei geschrieben werden. Sämtliche Änderungen lassen sich in den Release-Notes nachlesen. Wer gomuks ausprobieren möchte, findet hier unterschiedliche Wege, den Client zu installieren.

Quelle: https://github.com/tulir/gomuks/releases/tag/v0.2.4