Martin Wimpress verlässt Canonical

Mi, 3. Februar 2021, Joël Schurter

Nach nicht allzu vielen Jahren (2017-2021) verlässt der Leiter des Ubuntu Desktop Teams, Martin Wimpress, die Firma Canonical. Auf seinem Twitter-Profil schrieb er, dass er Canonical demnächst verlassen wird, um eine Aufgabe bei Slim.ai zu übernehmen.

Wimpress schrieb dazu folgendes:

Ich werde Canonical bald verlassen. Ich freue mich darauf, mich den tollen Leuten von Slim.ai anzuschliessen.
Trotz des Wechsels werde ich Ubuntu Mate weiterhin leiten; es ist mein leidenschaftliches Projekt. Natürlich bleibe ich ein begeisterter Ubuntu & Snapcraft Community-Mitarbeiter.

Glücklicherweise wendet er sich nicht komplett von der Ubuntu-Community ab, sondern wird auch in Zukunft weiter an dieser sehr beliebten Linux-Distribution mitarbeiten (v.A. Ubuntu Mate).

Wimpress kam im Jahr 2017 zu Canonical resp. dem Ubuntu Desktop Team, worauf er dann 2019 zum Leiter dieses Teams ernannt wurde. Seine "Amtszeit" war zwar nicht von allzu langer Dauer, jedoch war er während dieser Zeit sehr aktiv und hatte viel bewirkt.

Quellen:

https://www.omgubuntu.co.uk/2021/02/martin-wimpress-ubuntu-desktop-lead-leaving-canonical

https://twitter.com/m_wimpress/status/1356654010770599936

Bild: Twitter-Profil @m_wimpress

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!