Metadaten von Dateien entfernen

Mo, 3. Mai 2021, Ralf Hersel

Metadaten innerhalb einer Datei können eine Menge über eine Person verraten. Kameras zeichnen Daten darüber auf, wann ein Bild aufgenommen wurde und welche Kamera verwendet wurde. Office-Anwendungen fügen Dokumenten und Tabellenkalkulationen automatisch Autoren- und Firmeninformationen hinzu. Vielleicht möchte man diese Informationen nicht preisgeben. Das Werkzeug Metadata Cleaner ermöglicht es, die Metadaten in Dateien zu sehen und sie so weit wie möglich loszuwerden.

Das Programm steht als Flatpak zur Installation zur Verfügung. Die Bedienung ist sehr einfach: man öffnet ein oder mehrere Dateien und schaut sich die zugehörigen Metadaten an. Je nach Dateityp können das ziemlich viele Informationen sein. Dann klickt man den Clean-Button wodurch die Metadaten entfernt werden. Das selektive Löschen von einzelnen Angaben oder das Bearbeiten der Metadaten ist nicht vorgesehen. Ein Druck auf den Save-Button speichert die bereinigten Dateien unter einem anderen Namen; die Originaldateien werden nicht verändert.

Quelle: https://gitlab.com/rmnvgr/metadata-cleaner

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!