Mobilizon in der Version 1.3 erschienen

Do, 19. August 2021, Marco

Die von Framasoft entwickelte Software Mobilizon wurde in der Version 1.3 veröffentlicht. Mit Mobilizon lassen sich Gruppen und Events erstellen und verwalten. Die föderierte Alternative zu Facebook-Events steht unter der GNU AGPLv3-Lizenz. In der neuen Version wurden unterschiedliche Funktionen hinzugefügt und einige Fehler behoben.

In der neusten Version wurde die Verwaltung von Events dahingehend verbessert, sodass sämtliche Moderatoren und Administratoren einer Gruppe die Möglichkeit haben, Events und Posts zu bearbeiten. Ausserdem ist es neu auch möglich, dass das gesamte Moderationsteam Anfragen zur Teilnahme bestätigen kann. Dies ist nur bei Events der Fall, bei denen eine Zustimmung erforderlich ist. Mobilizon bietet neu die Möglichkeit, Metadaten zu einer Veranstaltung hinzuzufügen. Metadaten können zum Beispiel ein Account im Fediverse, ein Livestream und vieles mehr sein. Hierbei schlägt Mobilizon einige Metadaten vor, allerdings lassen sich auch eigene Metadaten für ein Event hinterlegen.

Für Instanz-Admins gibt es nun die Möglichkeit, Benutzer und Gruppen direkt von der Kommandozeile aus zu erstellen. Ausserdem lassen sich neu auch bestimmte E-Mail-Adressen oder Mailanbieter für Registrierungen blockieren. Neben diesen Neuerungen gibt es noch weitere neue Funktionen und einige Änderungen und Fehlerbehebungen. Ausserdem wurden die Übersetzungen von zehn Sprachen aktualisiert. Die detaillierten Änderungen lassen sich im Changelog nachlesen.

Quellen: