Mozilla's DeepSpeech 0.9 erschienen

Di, 3. November 2020, Ralf Hersel

Nach der grossen Entlassungsrunde bei Mozilla in diesem Sommer gehörte die lernfähige und frei Speech-to-Text-Engine der Organisation zu den Projekten, die als gefährdet eingestuft wurden. Glücklicherweise ist DeepSpeech, zumindest im Moment, noch auf dem Vormarsch und hat die Version 0.9 erreicht.



Nach den Entlassungen bei Mozilla im Sommer stand die Zukunft von DeepSpeech infrage, obwohl das Projekt kurz vor seiner stabilen Version 1.0 steht. Während noch im August gesagt wurde, dass DeepSpeech 1.0 "bald" veröffentlicht werden würde, ist dies noch nicht geschehen, aber seit gestern gibt es die Version 0.9.

DeepSpeech 0.9 ist die neueste Version für diese mehrsprachige, lernfähige MPL 2.0 lizenzierte Sprache-zu-Text-Engine. Diese Version korrigiert eine Reihe verschiedener Fehler, fügt ElectronJS 9.2-Unterstützung, Unterstützung für die Erhöhung der Punktzahl für Aktivierungswörter während der Dekodierung, optionale Unterstützung von Layer-Normen während des Trainings und andere Verbesserungen hinzu.

Weitere Einzelheiten über, und plattformübergreifende Downloads, für DeepSpeech 0.9 gibt es hier:

Quelle: https://github.com/mozilla/DeepSpeech/releases/tag/v0.9.0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!