openSUSE 15.3 Nutzer klagen über fehlgeschlagene Updates

Mi, 9. Juni 2021, Lioh Möller

Vor kurzem wurde die aktuelle Version von openSUSE Leap 15.3 veröffentlicht (wir berichteten).

Leider wurden einige der Live-Installationsmedien fehlerhaft ausgeliefert. So startet beispielsweise das Installationsprogramm auf den Xfce-Livemedien aufgrund einer fehlenden Abhängigkeit nicht. Schnelle Abhilfe schafft hier der folgende Befehl:

sudo zypper in lib-yui-qt-pkg15

Vor der Installation sind auf dem Live-Medium die bisher üblichen Repositories konfiguriert:

Doch sobald während der Installation die Nutzung von Online-Repositories aktiviert wird, werden zwei weitere Repositories hinzugefügt, die im Rahmen der Angleichung an die Enterprise-Distribution SLE hinzugekommen sind:

Genau diese Repositories sind es, welche nun bei einigen Benutzern zu Schwierigkeiten bei der Aktualisierung der Distribution führen können.

Dazu kann es kommen, wenn das grafische Aktualisierungswerkzeug genutzt wird, welches im Hintergrund zypper patch ausführt.

Sollte während der Aktualisierung eine Warnung bezüglich nicht aufgelöster Abhängigkeiten angezeigt werden, sollte das Update auf der Kommandozeile durchgeführt werden:

sudo zypper up

Quelle: https://forums.opensuse.org/showthread.php/555009-Update-Error-REALLY/page2