openSUSE Tumbleweed ARM für Raspberry Pi 400

Do, 14. Januar 2021, Ralf Hersel

Die openSUSE-Community hat gestern einen neuen Snapshot der Tumbleweed ARM-Distribution für eingebettete Geräte mit ARM-Prozessor veröffentlicht. Der Tumbleweed ARM-Snapshot bietet Unterstützung für das kürzlich vorgestellte Raspberry Pi 400 Personal Computer Kit der Raspberry Pi Foundation und das Raspberry Pi 4 Compute Module.

OpenSUSE Tumbleweed ARM kommt mit dem Linux-Kernel 5.10 (LTS), dem Mesa 20.3-Grafikstack. Für normale Raspberry Pi-Boards wurde die Firmware auf Version 2020.12.15 aktualisiert, die auch das Rendering auf dem Raspberry Pi 3 bei Verwendung des proprietären Videotreibers verbessert. Natürlich wurden auch die meisten Kernkomponenten und Anwendungen auf die neuesten Versionen aktualisiert.

Weitere Details zu den Änderungen finden sich in dieser Mailingliste.

Quelle: https://en.opensuse.org/Portal:ARM

nipos
Geschrieben von nipos am 14. Januar 2021

Sehr schoen,dass OpenSuse jetzt auch einen Build fuer den Raspberry Pi 400 anbietet.Dann wird das auch in meinem zweiten Teil der Raspberry Pi 400 Reihe vorkommen,wo ich ja die verschiedenen Distributionen testen will.