Pyabr - ein Python basiertes Desktopbetriebssystem

Mo, 11. Oktober 2021, Lioh Möller

Bei Pyabr handelt es sich um ein Debian GNU/Linux basiertes Betriebssystem, welches sich primär an Desktop-Anwender richtet. Dabei unterscheidet es sich stark von herkömmlichen Linux-Distributionen, da die gesamte grafische Benutzeroberfläche in Python entwickelt wird.

Optisch bedient sich Pyabr bekannten Paradigmen, so verfügt der Desktop über zwei Panels, ähnlich wie es bei älteren GNOME-Versionen der Fall war. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein Panel mit einem Startmenü und einer Uhr. Den unteren Bildschirmrand ziert ein weiteres Panel mit Anwendungsstartern und einem Launcher. Dabei kommt die von KDE Plasma bekannte Breeze Theme zum Einsatz, welche dem Desktop ein modernes Aussehen verleiht.

Alle enthaltenen Applikationen basieren auf Python, die Auswahl ist aktuell allerdings noch eher spärlich. Neben einem Browser und einem Dateimanager stehen kleinere Tools wie ein Taschenrechner oder ein einfaches Malprogramm zur Verfügung. Mittels des Paye Paketmanagers lassen sich einige weitere Anwendungen installieren.

Die enthaltene Konsole startet standardmässig mit einer vom Projekt entwickelten Shell, welche nur die wichtigsten Grundbefehle zur Navigation im System mitbringt. Über die Eingabe von bash lässt sich allerdings eine vollwertige Bourne-again Shell starten, über die sich auch die erweiterten Funktionen der Debian-Basis nutzen lassen.

Den frühen Entwicklungsstand des Projektes nimmt man schnell wahr, denn viele Funktionen sind nicht verfügbar oder Anwendungen stürzen während der Benutzung ab. Der mitgelieferte Installer beispielsweise führt regelmässig zu einem Neustart des Systems.

Dennoch ist es erstaunlich, was das vergleichsweise junge Projekt bisher auf die Beine gestellt hat und es bleibt zu hoffen, dass sich daraus in absehbarer Zeit tatsächlich ein vollwertiges Desktop-Betriebssystem entwickelt.

Quelle: https://en.pyabr.ir
Release Notes: https://en.pyabr.ir/index.php/2021/08/11/new-release-of-pyabr