Stimme spenden beim Common Voice Projekt

Mi, 4. August 2021, Ralf Hersel

Sprache ist natürlich, Sprache ist menschlich. Deshalb hat das Mozilla Common Voice Projekt Interesse daran, brauchbare Technologien zur Spracherkennung für Geräte zu schaffen. Allerdings wird zur Entwicklung sprachbasierter Systeme eine sehr grosse Menge an Aufnahmen von gesprochener Sprache benötigt.



Die meisten Daten, die von grossen Unternehmen genutzt werden, sind der Mehrheit der Menschen nicht zugänglich. Dies behindert aus Sicht der Mozilla Foundation die Innovation. Deswegen wurde das Projekt Common Voice ins Leben gerufen, mit dessen Hilfe Stimmerkennung offen und für alle zugänglich wird.

Man kann sich am Aufbau der Sprachdatenbank beteiligen, indem man seine Stimme spendet. Dazu liest man einen Satz vor, um Geräten ein Verständnis davon zu geben, wie echte Menschen sprechen. Ausserdem kann man bereits gesprochene Sätze überprüfen, um die Qualität der Datenbasis zu steigern. Wer die bisher gesammelten Sprachdaten für eigene Zwecke verwenden möchte, findet zum Beispiel hier den aktuellen deutschen Sprachschatz.

Quelle: https://commonvoice.mozilla.org/de