Tux Tage 21

Mi, 6. Oktober 2021, Ralf Hersel

Am 13. und 14. November 2021 finden, zum zweiten Mal, die Tux-Tage statt. Das Ziel des Tux-Tage-Teams ist es, eine live moderierte Online-Veranstaltung anzubieten. Sie besteht aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops für Linux- und Open Source-Interessierte. Mit mehreren tausend Zuschauern feierte die live moderierte Veranstaltung letztes Jahr ihr Debüt. Anders als weitere bekannte Linux-Veranstaltungen werden die Tux-Tage voraussichtlich auch nach Corona ausschliesslich online bleiben.


Getreu dem Motto „Menschen und Wissen vernetzen“ finden dieses Jahr wieder weit über 20 Vorträge und Workshops statt, wie zum Beispiel:

  • Podiumsdiskussion: Entwicklungsstrategien von Linux und der OpenSource Welt
    • Lothar K. Becker (Vorsitzender der Document Foundation)
    • Thorsten Franz (Ubuntu Community Council Member)
    • Frank Karlitschek (CEO von Nextcloud)
    • Philip Müller (Manjaro Gründer)
  • Diskussionen mit Team und Community
  • Linux Desktop Design Award
  • Einstand mit Gaming Nacht am Freitag Abend

Eine detaillierte Programmübersicht findet man unter https://www.tux-tage.de/programm.

Jeder ist herzlich dazu eingeladen, die Veranstaltung z. B.:

  • auf dem „Linux Guides“-YouTube Kanal,
  • auf dem „Tux-Tage“-YouTube Kanal oder
  • über die „Tux-Tage“-Webseite

zu verfolgen.

Jeder einzelne kann hier neue Facetten der Linux- und Open Source-Welt kennenlernen, miteinander online diskutieren, sowie Abends im Workadventure gemeinsam virtuell ins Gespräch kommen. Das gesamte Team der Tux-Tage freut sich riesig über jeden einzelnen Besucher oder jede einzelne Besucherin.

Quelle: https://www.tux-tage.de/