Ubuntu konkretisiert Pläne für kommende LTS Version

Do, 13. Januar 2022, Lioh Möller

Das Ubuntu Projekt hat seine Pläne bezüglich des GNOME-Desktops für die kommende LTS-Version 22.04 konkretisiert.

Laut Aussagen von Sebastien Bacher wird aktuell an der Implementierung von GNOME 41 gearbeitet, das Ziel ist es aber für die nächste LTS Version GNOME 42 anbieten zu können.

Auf der Applikationsseite wird zunächst auf einen Wechsel auf GTK4 verzichtet.

Da im GNOME Projekt bereits ein Wechsel auf libadwaita stattfindet, arbeitet Ubuntu eng mit den Upstream-Entwicklern zusammen, um auch zukünftig eine Anpassung des Erscheinungsbildes gewährleisten zu können.

Ein Wechsel auf GTK4 soll nach dem Erscheinen von Ubuntu LTS 22.04 stattfinden.

Quelle: https://discourse.ubuntu.com/t/ubuntu-desktop-gnome-plans-for-the-incoming-lts/26156