25 Jahre KDE - Wir gratulieren!

Do, 14. Oktober 2021, Ralf Hersel

Am 14. Oktober 1996 hat Matthias Ettrich das 'Kool Desktop Environment' ins Leben gerufen. Er gab damals im Usenet den Anstoss für eine 'konsistente, nette und freie Desktop-Umgebung' für Unix, die auf dem Qt-GUI-Toolkit basiert. Am 12. Juli 1998 wurde die finale Version 1.0 des K Desktop Environment veröffentlicht. Seit dem hat sich bei KDE viel getan.

Die Version 3.0 vom 3. April 2002 war in erster Linie eine Portierung auf die neue Hauptversion des zugrunde liegenden Frameworks Qt 3.0. Am 18. August 2006 veröffentlichte das KDE-Team die erste Vorabversion der neuen KDE Software Compilation 4 mit dem Namen Krash unter der Versionsnummer 3.80.1. Am 11. Januar 2008 wurde schliesslich die finale Version 4.0 veröffentlicht. Am 6. November 2009 wurde der Projektgründer Matthias Ettrich für KDE mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

2009 wurde der Name 'K Desktop Environment' fallen gelassen. Fortan bezeichnet KDE nur noch die Entwicklungsgemeinschaft und das Programmpaket wird als 'Software Compilation' bezeichnet. Die neue Markenstrategie ist seit dem 24. November 2009 in Kraft. Die erste nach dem Strategiewechsel veröffentlichte Version war formell 4.3.4, jedoch trägt erst Version 4.4 Beta 1 auch in der Software diese Bezeichnung.

Heute kennen wir KDE als Desktop-Environment unter dem Namen KDE-Plasma, die Organisation als KDE.org, den Kongress als Akedemy, die Anwendungen als KDE-Apps, den mobilen Auftritt als Plasma Mobile und die neuste Entwicklung als KDE Neon. Darüber hinaus bietet das KDE-Projekt die nötigen Entwicklungswerkzeuge, Dokumentation für die Mitarbeit und mit 83 Libraries genügend Material für Programmierer:innen.

Das überzeugende Gesamtpaket macht KDE zu einem der führenden Umgebungen für den GNU/Linux-Desktop, sowie die notwendigen Dienste im Hintergrund. In 25 Jahren wurde viel erschaffen, viel verändert, und viel für die freie Gesellschaft getan. Dafür bedanken wir uns bei allen Beteiligten aus der KDE-Community und wünschen euch viel Erfolg für die nächsten Jahrzehnte.

Quelle: https://25years.kde.org/