500000 Elemente

Mo, 10. August 2020, Ralf Hersel

Deutschland bereitet sich auf den weltweit grössten Rollout einer Matrix-basierten Kommunikationslösung vor. Wenn der IT-Dienstleister Dataport im Herbst dieses Jahres den Matrix-Client Element einführt, kommt dieser bei einer halben Million Benutzer in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Hamburg zum Einsatz. Laut der gleichnamigen Firma "Element" in diesem Interview, wird es die weltweit grösste Einzel-Implementierung für Messaging und Zusammenarbeit sein.

Element auf unterschiedlichen Plattformen
In einer Zeit von Videokonferenzen, die von den grossen Tech-Firmen dominiert wird, ist die Entscheidung Deutschlands für ein vollständig quelloffenes Tool bemerkenswert. Element teilte in einem Blog-Beitrag mit, dass es darauf abzielt, den Nutzern mehr Kontrolle über ihre Daten zu geben, anstatt sie auf überseeischen Systemen gespeichert zu sehen. Auch die zunehmende Anti-Verschlüsselungs-Stimmung in den USA wird als weiterer Grund genannt, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für europäische Benutzer anzubieten.

Quellen:

https://www.zdnet.com/article/open-source-is-behind-this-massive-messaging-and-collaboration-project-for-500000-people/

https://element.io/blog/element-brings-matrix-to-europe/