Apache OpenMeetings 6.0 erschienen

Fr, 19. März 2021, Ralf Hersel

Durch die anhaltende COVID-19-Situation arbeiten viel mehr Menschen von zu Hause aus als je zuvor. Ohne Webkonferenzen wären viele Branchen während der Pandemie komplett lahmgelegt. Apache OpenMeetings ist eine beliebte und kostenlose Alternative für Webkonferenzsoftware.

Basierend auf Apaches Lizenz 2.0 ist OpenMeetings eine freie und quelloffene Software. Sie wird für Online-Schulungen, Präsentationen, Webkonferenzen, Dokumentenbearbeitung, gemeinsame Nutzung von Benutzer-Desktops und gemeinsames Zeichnen am Whiteboard verwendet. OpenMeeting nutzt API-Funktionen des Red5 Streaming Servers für Fernzugriff und Streaming. Zu den Highlights dieser Kollaborationssoftware gehören:

  • Ermöglicht vier Optionen für Audio-/Videofunktionen: Audio + Video, nur Audio, nur Video und nur Bild
  • Unterstützt die Aufzeichnung von Meeting-Sitzungen und das Herunterladen als AVI/FLV-Dateien
  • Bietet auch eine Funktion zur Bildschirmfreigabe
  • Der erweiterte Datei-Explorer und das Moderationssystem erleichtern die Arbeit in allen Besprechungsräumen
  • Eine Multi-Whiteboard- und Chat-Funktion
  • Benutzerverwaltung, Raumverwaltung und Sperrung

In der Version 6.0 wurde die Sicherheit verbessert (TLS 1.2 für OAuth, konfigurierbares Captcha, Mitschnitte können untersagt werden), die Audio/Video-Funktionen sind nun stabiler und die Übersetzungen der Dokumentation wurden verbessert.

Auf der Download-Seite des Projekts findet sich der Quellcode, ein Docker-Paket und ein ISO-Image. Ausserdem gibt es drei Demo-Server.

Quelle: http://openmeetings.apache.org/

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!