blabber.im v3.0.3 vor wenigen Tagen veröffentlicht

Di, 9. Februar 2021, Marco

Vor wenigen Tagen wurde der XMPP-Client blabber.im in der Version 3.0.3 veröffentlicht und bringt einige Verbesserungen mit sich. Der Messenger ist ein Fork von Conversations und hat auch Änderungen davon übernommen.

Folgende Features sind von den Entwicklern von blabber.im neu hinzugekommen:

  • Custom Tabs hinzugefügt (weitere Erläuterungen zu Custom Tabs können zum Beispiel diesem Blog-Beitrag von Chromium entnommen werden)
  • Anzeige der Video- und Gif-Dauer in der Vorschau
  • Automatisches Herunterladen sämtlicher Anhänge
  • Benachrichtigungen zu MUC-Einladungen werden nun als private Nachricht angezeigt.

Neben den eigenen Features wurden unter anderem die folgenden Funktionen aus Conversations übernommen:

  • Anzeige von Gifs, welche von Movim gesendet wurden
  • Speicherung von Avataren im Cache
  • Generierung für einfache Einladungen für Server, welche dies unterstützen.
  • Unterstützung für SCRAM-SHA-512 hinzugefügt
  • Zeigen der Anruftaste für Kontakte, welche offline sind, sofern diese zuvor eine Unterstützung dessen signalisiert haben.

Neben diesen Änderungen wurden noch einige Fehler behoben. Eine Auflistung sämtlicher Änderungen kann dem Changelog entnommen werden. Für Nutzerinnen, welche die Android-App direkt vom Git-Release von Codeberg installiert haben, steht das Update bereits zur Verfügung. Nutzer von F-Droid und Google Play Store müssen sich noch ein paar Tage gedulden.

Quellen: https://blabber.im/blabber-im-v3-0-3-verfuegbar/

Bildnachweis: https://codeberg.org/kriztan/blabber.im/src/branch/master/art/header.png (blabber.im, CC-BY-SA 4.0)