Buchhaltung für Freelancer mit Frappe

Di, 25. August 2020, Ralf Hersel

Wer freiberuflich tätig ist oder ein kleines Unternehmen besitzt und nach einer einfachen, gut gestalteten Desktop-Buchhaltungssoftware sucht, sollte einen Blick auf Frappe Books werfen.


Frappe Books ist eine plattformübergreifende (Linux, macOS und Windows), Open-Source-Anwendung, die für die Buchhaltungs-Bedürfnisse von Kleinunternehmen oder Freiberuflern eingesetzt werden kann. Von der Rechnungsstellung bis hin zu Zahlungen, Hauptbüchern, Rechnungen und Berichten, bietet das Programm einiges. Es gibt keine Cloud-Unterstützung, was manche bedauern könnten, bedeutet aber auch, dass es keine versteckten Kosten oder unnötige Abhängigkeiten gibt. Man hat die volle Kontrolle über seine Buchhaltungsdaten.

Zu den Leistungsmerkmalen der Software gehören:

  • Doppelte Buchhaltung
  • Rechnungsstellung
  • Zahlungen
  • Journal-Einträge
  • Übersichtsseite
  • Offline-Betrieb
  • Finanzberichte
    • Hauptbuch
    • Gewinn- und Verlust-Rechnung
    • Bilanz
  • Fakturierung in mehreren Währungen

Frappe Books kann von der Projektseite als AppImage für GNU/Linux heruntergeladen werden.

Quelle: https://frappebooks.com/