Collaboras Beitrag zum Kernel 5.8

Do, 06. August 2020, Ralf Hersel

Anfang dieser Woche wurde der Linux 5.8-Kernel veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine der grössten Veröffentlichungen aller Zeiten, als hätten die Entwickler während des jüngsten Lockdowns auf der ganzen Welt begonnen, mehr zu programmieren. Laut Linus Torvalds, ist die Version 5.8 sehr gross. Während Collabora nur bescheiden zu dieser massiven Veröffentlichung beigetragen hat, ist der Beitrag der kleinen Beratungsfirma zum Kernel 5.8 deren bisher grösster und bedeutenster.

Open First

Dazu schreibt die Firma in ihrem Blog:

Jeder bei Collabora war beeindruckt von den Anstrengungen, die unsere Kernelentwickler unternommen haben. Direkte Upstream-Arbeit und Beiträge zum Linux-Kernel sind seit langem ein Hauptziel von Collabora als Organisation. Während des letzten Jahrzehnts haben wir unsere Beteiligung an dieser wesentlichen Anstrengung, die Linux darstellt, verstärkt.

Die Möglichkeit für ein relativ kleines Software-Beratungsunternehmen wie Collabora, auf dieser Ebene einen Beitrag zu leisten, zeigt eine fantastische Verbesserung der Denkweise der Hersteller, wenn es darum geht, Open First zu arbeiten (daher der Slogan von Collabora).


Quelle: https://www.collabora.com/news-and-blog/news-and-events/kernel-5.8.html