Duplikate entfernen mit Czkawka

Mo, 15. März 2021, Ralf Hersel

Czkawka ist eine schnelle (Multi-Thread) Anwendung zum Finden und Entfernen von doppelten Dateien, ungültigen Symlinks, ähnlichen Bildern und mehr. Es ähnelt sowohl in der Benutzeroberfläche als auch in der Funktionalität FSlint, einem Finder für doppelte Dateien für Linux, der seit Python2 nicht mehr aktualisiert wurde und daher für viele Linux-Distributionen nicht mehr verfügbar ist. Die Anwendung ist in Rust geschrieben, wird sowohl mit GUI (GTK3) als auch mit CLI-Frontends geliefert und ist für Linux, macOS und Microsoft Windows verfügbar.

Mit Czkawka kann man unnötige Dateien vom Computer entfernen, wie z. B.:

  • doppelte Dateien
  • ähnliche Bilder (mit Bildvorschau)
  • Musik-Duplikate
  • grosse Dateien
  • temporäre Dateien
  • gelöschte Dateien
  • ungültige Symlinks
  • defekte Dateien
  • leere Dateien
  • leere Verzeichnisse

Von der einfachen Benutzeroberfläche aus können Verzeichnisse (mit der Option, entweder nur das oberste Verzeichnis zu scannen oder rekursiv zu scannen) und Elemente ein- oder ausgeschlossen werden und optional eine Liste der erlaubten Erweiterungen hinzugefügt werden. Das Werkzeug steht auf der Projektseite in vielen Paketformaten zur Verfügung:

Quelle: https://github.com/qarmin/czkawka

Kasupke
Geschrieben von Kasupke am 16. März 2021

Schönes Tool. Ich hoffe, es wird noch um eine Verschieben-Funktion erweitert, statt nur Dateien löschen. Aber man sollte ja seine Daten immer gesichert haben, dann ist das nicht kritisch.