Entfernung von Cinnamon aus Debian GNU/Linux geplant

Di, 29. September 2020, Lioh Möller

Laut Aussage des Debian Developers Norbert Preining, ist geplant den Cinnamon-Desktop aus der Distribution zu entfernen. Die aus dem LinuxMint Umfeld stammende Desktop-Umgebung setzt teilweise veraltete Abhängigkeiten voraus wie zum Beispiel mozjs52, welches in Kürze bei Debian GNU/Linux als orphaned gekennzeichnet werden soll. Auf Anfragen von Norbert Preining haben die Cinnamon-Entwickler bisher nicht reagiert, sodass er sich gezwungen sieht die Pakete aus dem Testing-Zweig der Distribution zu entfernen. Damit würde die Dekstop-Umgebung höchstwahrscheinlich nicht mehr im nächsten Release mit dem Codenamen Bullseye enthalten sein, ausser es findet sich ein engagierter Entwickler, welcher sich der Problematik annimmt.

Quelle: https://www.preining.info/blog/2020/09/cinnamon-for-debian-imminent-removal-from-testing/