GeckoLinux mit zwei neuen Desktop Umgebungen

Mo, 07. September 2020, Ralf Hersel

Zwei Monate nach der Aktualisierung seiner Stable-, Rolling- und NEXT-Editionen hat GeckoLinux nun zwei zusätzliche Rolling- und NEXT-Editionen herausgebracht, die GNOME-basierte Budgie-Desktop-Umgebung und die Pantheon Desktop-Umgebung von Elementary OS. NEXT und Rolling Editions bedeutet, dass sowohl die GeckoLinux Budgie- als auch die Pantheon-Editionen auf dem neuesten openSUSE Leap 15.2 Release (NEXT) und dem openSUSE Tumbleweed (Rolling) Betriebssystem basieren.


Die GeckoLinux NEXT- und Rolling Pantheon-Editionen werden aus dem OBS-Repository X11:Pantheon:Branch erstellt. Die GeckoLinux NEXT Budgie-Edition hingegen wird aus dem OBS-Repository X11:Solus erstellt, aber die GeckoLinux Rolling Budgie-Edition verwendet das Tumbleweed-eigene Repository zur Aktualisierung der Budgie-Pakete. Beide verwenden das Packman-Multimedia-Repository von Tumbleweed. Darüber hinaus hat das GeckoLinux-Team seine eigenen Konfigurationen und die vorinstallierten Anwendungen, die in den anderen Editionen verfügbar sind, hinzugefügt, um den Benutzern das bestmögliche Budgie- und Pantheon-Erlebnis im Gecko-Stil zu bieten.

Die neuen Editionen können von der Download-Seite des Projekts bezogen werden.

Quelle: https://9to5linux.com/geckolinux-launches-new-editions-with-budgie-and-pantheon-desktops