GnuPG 2.2.29 (LTS) veröffentlicht

Di, 13. Juli 2021, Lioh Möller

Das GnuPG Projekt hat eine neue LTS Version veröffentlicht. In dieser wurden unter anderem einige Fehler, welche bei der Nutzung eines Yubikey NEO entstehen konnten, ausgebessert.

Die zuvor genutzten SKS Keyserver wurden vor einiger Zeit angegriffen und gelten nicht mehr als vertrauenswürdig. In Zukunft soll stattdessen das sogenannte WKD Verfahren in Verbindung mit der neu entwickelten Softwarekomponente hockeypuck zum Einsatz kommen. Bereits jetzt steht eine Liste mit öffentlichen hockeypuck Servern zur Verfügung, sodass ersten Tests nichts mehr im Wege steht.

Bis es dazu kommt, dass diese als stabil und im Produktionsumfeld nutzbar gelten, wurde in dieser GnuPG-Version der Keyserver des Ubuntu-Projektes als Standard hinterlegt.

Weitere Informationen zur aktuellen Version finden sich in der Ankündigung auf der GnuPG-Mailingliste.