Google-Umsteiger-Serie #8: DAVx⁵

In #8 der Google-Umsteiger-Serie geht es um die Synchronisations-App DAVx⁵, mit welcher sich Kontakte und Kalender synchronisieren lassen.

Mo, 14. September 2020, Joël Schurter

Den Kalender, die To-do's und die Kontakte zu synchronisieren ist ganz simpel, einfach in der Kalender-, Tasks- oder Kontakte-App das persönliche Google-Konto auswählen, dasselbe beim Laptop/PC und gut ist. Aber wie lässt sich die Synchronisation ohne Google-Dienste einfach einrichten? Am einfachsten geht das mit der App DAVx⁵, welche es im Google Play Store kostenpflichtig und im F-Droid kostenlos gibt.

In der App DAVx⁵ kann sich der Nutzende ein "Konto" anlegen, indem er sich z.B. mit dem Kalender von Nextcloud verbindet. Dadurch entsteht im Menü "Konten" in den Android-Einstellungen ein neues Konto, welches sich dann in den Einstellungen der jeweiligen Kalender-App auswählen lässt.

Wenn erwünscht lassen sich damit auch mehrere Konten errichten, welche sich dann mit unterschiedlichen Nextcloud-Instanzen oder anderen Diensten verbinden können, was insbesondere für die Trennung zwischen privaten Terminen und Geschäftsterminen sehr praktisch sein kann.

Eine einfache und doch detaillierte Anleitung ist hier zu finden (Video, Deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=7WMY2g_mxsI

DAVx⁵ im F-Droid-Store: https://f-droid.org/de/packages/at.bitfire.davdroid/

DAVx⁵ im Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=at.bitfire.davdroid