GParted 1.2 veröffentlicht

Di, 26. Januar 2021, Joël Schurter

Ein Jahr nach dem letzten Update von GParted erschien nun die Version 1.2 dieser Partitionierungsanwendung. Neben zahlreichen Bugfixes und kleineren Anpassungen unterstützt das beliebte Partitionierungsprogramm GParted nun auch ExFAT mittels exfatprogs.

Eine der grössten Neuerungen in der Version 1.2 ist die Unterstützung des ExFAT Dateisystems mittels exfatprogs. exfatprogs muss auf dem System installiert sein, um dieses mit GParted nutzen zu können. Im Zusammenhang mit dem ExFAT Dateisystem wurde auch das Tool dosfstools auf die Version 3.0.18 aktualisiert. Darüber hinaus wartet das Programm nun auf udev Änderungen in /dev/DISK/, bevor Signaturen entfernt werden können. Dazu wird nun nicht mehr versucht, die nicht existierende Systemd-Datei \xe2\x97\x8f.service zu maskieren. Natürlich wurden auch in dieser Version zahlreiche Bugs behoben und kleinere Änderungen gemacht. Näheres dazu in den Release Notes.

Quellen:

https://gparted.org/news.php?item=236 (Blogpost von GParted)

https://sourceforge.net/projects/gparted/files/gparted/gparted-1.2.0/gparted-1.2.0-README.md/view (Changelog, achtung: der Changelog wird heruntergeladen)

https://9to5linux.com/gparted-1-2-open-source-partition-editor-released-with-exfat-support

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!