In eigener Sache: Kommentarsystem

Sa, 12. Dezember 2020, Redaktionsteam

Nach mehreren Anfragen aus der Community, ob man nicht ein Kommentarsystem direkt in die Webseite von GNU/Linux.ch einbauen könnte, haben wir diesen Wunsch nun erfüllt.

Unter jedem Artikel ist es ab sofort möglich, einen Kommentar zu hinterlassen. Es gilt Folgendes zu beachten:

Wenn sich das Kommentarsystem sowohl beim Moderieren als auch für die Kommentierenden bewährt, wird es bestehen bleiben. Wir behalten es uns aber vor, sofern das System v.A. fürs Moderieren unpraktisch ist, die Funktion wieder zu deaktivieren.

Selbstverständlich ist es nach wie vor möglich, über alle Kontaktmöglichkeiten ein Feedback zu hinterlassen.

Vielen Dank für eure vielen Inputs und Beiträge.

Stefan
Geschrieben von Stefan am 14. Dezember 2020

Super, Danke!

blackcrack
Geschrieben von blackcrack am 13. Dezember 2020

seeehr nice iss ne gute sachen weil dann kommt man auch mal zu wort :) thumpsup

thesmo
Geschrieben von thesmo am 12. Dezember 2020

Super, gefällt mir sehr gut!

onli
Geschrieben von onli am 12. Dezember 2020

Ich wünsche euch viele gute Kommentare!

Das Captchafeld zu verstehen brauchte einen Moment (und braucht ihr das wirklich? Für accessibility ist sowas Gift) und "Kommentar" als Absenden-Button erschien mir etwas komisch.

Thoys
Geschrieben von Thoys am 12. Dezember 2020

Da ich mein vorheriges Kommentar nicht ergänzen kann, gibt es gleich mal ein zweites :-)

Meine Erfahrung ist, dass die Welt netter ist, als gedacht. Wer einen Spamfilter für die automatisierten Kommentare hat, kann auf Captcha und Moderation verzichten. Oder zumindest ausprobieren, ob es so funktioniert. Meine Anregung wäre, es einfach mal zu probieren, die Kommentare ohne captcha und ohne Freigabe zu veröffentlichen und dann eben zu schauen, wie viele böswillige Kommentare es gibt. Das wirkt gleich ganz anders, setzt aber Vertrauen in die Welt voraus.

Grüße Thoys

Lioh Admin
Geschrieben von Lioh am 13. Dezember 2020

Kurz probiert: Funktioniert nicht. Wird sofort alles zugemüllt. Du kannst aber gerne Code Contributions leisten, um die Situation zu verbessern.

Thoys
Geschrieben von Thoys am 12. Dezember 2020

Hallo zusammen, ich mag euer Projekt und begrüße das Kommentarsystem sehr. Zwar habt ihr mich so zu mastodon bekehrt, aber hier ist es einfach einfacher ;-)

Grüße Thoys

sebastian
Geschrieben von sebastian am 12. Dezember 2020

Inspect and Adapt ist ein guter Ansatz. Daumen hoch für den Versuch! :)