JingOS kommt auf das Smartphone

Di, 6. April 2021, Ralf Hersel

JingOS ist eine Ubuntu-basierte Linux-Distribution, die das Aussehen und die Bedienung von Touch-First-Betriebssystemen wie iOS und Android nachahmen soll. Entwickelt von einer chinesischen Firma namens Jingling, basiert das Betriebssystem auf Ubuntu Linux und verfügt über eine eigene, berührungsfreundliche Benutzeroberfläche. Es enthält derzeit Elemente von KDE und Plasma Mobile, die später in diesem Jahr komplett durch das Jing Desktop Environment (JDE) ersetzt werden sollen.

Letzte Woche veröffentlichte Jingling JingOS v0.8, die erste öffentlich verfügbare Version des Betriebssystems, die Funktionen wie einen App-Store und Over-the-Air-Updates enthält. Um die Software auszuprobieren, benötigt man einen Computer mit einem x86-Prozessor, da Jingling noch keine Version mit Unterstützung für ARM-Prozessoren veröffentlicht hat.

Das Unternehmen plant, sein eigenes JingPad A1-Tablet mit einem 8-Kern-ARM-Prozessor diesen Sommer zu veröffentlichen. Jetzt zeigt das Unternehmen, wie JingOS auf einem Smartphone aussieht. Das Unternehmen hat ein Video veröffentlicht, das einen älteren Build von JingOS auf einem Smartphone zeigt. Basierend auf JingOS v0.6 fehlen dieser Version des Betriebssystems einige neuere Funktionen, aber sie unterstützt ARM-Hardware. Es unterstützt jedoch noch nicht die Hochformat-Ausrichtung und es scheint keine Unterstützung für mobile Daten oder das Telefonieren über Mobilfunknetze zu geben.

Dennoch zeigt das Video eine attraktive, berührungsfreundliche Benutzeroberfläche, die schnell auf Touchscreen-Gesten reagiert und flüssige und schnelle Animationen für das Starten von Apps, das Wechseln von Apps und das Navigieren durch mehrere Home-Screen-Seiten zu haben scheint.

Zu sehen ist auch ein Schnell-Einstellungs-Panel, das durch Ziehen von der oberen rechten Seite des Bildschirms nach unten erreicht werden kann, eine virtuelle Tastatur, die erscheint, wenn man Text eingeben möchte, und Unterstützung für Gesten wie das Wischen nach oben, um eine laufende App zu beenden.

JingOS v1.0 mit ARM-Unterstützung wird voraussichtlich am oder um den 30. Juni veröffentlicht. Weitere Details sind auf der JingOS-Webseite und im Forum sowie auf der GitHub-Seite des JingOS-Teams zu finden.

Quelle: https://linuxsmartphones.com/video-linux-based-tablet-operating-system-jingos-is-coming-to-phones/

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!