Kollaborative Freie Software Plattform

Fr, 11. September 2020, Joël Schurter

In ihrem Blog hat die FSFE ein Konzept vorgestellt, mit welchem eine kollaborative Freie Software-Plattform (ein sog. Code-Repository) aufgebaut werden soll. Mitunter ausschlaggebend für den Entwurf dieses Konzepts war die "Public Money? Public Code!"-Kampagne der FSFE.

Ziel des Projekts/Konzepts ist es, ein kollaboratives Code-Repository aufzubauen, auf welchem Hochschulen, Verwaltungen und andere Institutionen ihre Software veröffentlichen und für andere freigeben können. Dank des quelloffenen Codes können Sicherheitslücken schneller geschlossen werden, was insbesondere im Finanz- und im Verwaltungswesen ein grosser Vorteil ist.

Quelle: https://fsfe.org/news/2020/news-20200910-01.de.html

Hintergrund-Paper zum Projekt (.pdf): https://download.fsfe.org/policy/papers/20200910-Ein-Ort-fuer-oeffentlichen-Code.v1.pdf