Legal Education Day bei der FSFE

Fr, 8. Oktober 2021, Ralf Hersel

Die FSFE organisiert am Samstag, dem 6. November 2021, einen Tag der juristischen Bildung. Diese Online-Veranstaltung ist für alle offen, die teilnehmen möchten. Sie wird Vorträge und Fragerunden über die Grundlagen des Urheberrechts, Lizenzen und andere rechtliche Themen beinhalten. Die Veranstaltung soll Entwicklern Freier Software helfen, diese rechtlichen Themen zu verstehen, damit ihre Softwareprojekte ihr volles Potenzial entfalten können.

Dazu schreibt die FSFE:

Wir alle lieben die vier Freiheiten, die Freie Software den Nutzern und Entwicklern gewährt, und wie sie dem einzelnen Nutzer und der digitalen Gesellschaft insgesamt zugutekommen. Um diese Freiheiten zu gewährleisten, sind die Nutzer Freier Software auf rechtliche Instrumente und das Rechtssystem angewiesen, um sie durchsetzen zu können, wenn andere versuchen, sie uns wegzunehmen.

Das Verständnis und die Einhaltung des rechtlichen Rahmens und der Lizenzverpflichtungen können manchmal entmutigend wirken. Nichtsdestotrotz kann ein gewisses Grundwissen dich und dein Softwareprojekt vor rechtlichen Aspekten schützen, während es gleichzeitig dazu beiträgt, ein gesundes Umfeld für Freie Software aufzubauen, das auf Offenheit und Gemeinschaft basiert.

Wir freuen uns, den FSFE Online Legal Education Day am Samstag, dem 6. November 2021, um 12:00 Uhr MEZ zu organisieren. Die Veranstaltung wird online auf der Infrastruktur der FSFE abgehalten und ist für alle kostenlos zugänglich. Mit dieser Veranstaltung wollen wir grundlegende juristische Kenntnisse über den rechtlichen Kontext Freier Software verbreiten, sodass die Lizenzierung deines Projekts und die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen in deinem Softwareprojekt weniger eine beängstigende Aufgabe darstellt!

Die Anmeldung ist auf der LED-Homepage möglich.

Quelle: https://fsfe.org/news/2021/news-20211008-01