LibrePlanet 2022 - Die Videos sind da

Do, 31. März 2022, Ralf Hersel

Am 19. und 20. März fand die Konferenz LibrePlanet2022 online statt. LibrePlanet ist die jährliche Konferenz, die von der Free Software Foundation veranstaltet wird. Die Veranstaltung bietet Aktivisten der Community, Fachleuten aus dem Bereich und Menschen, die nach Lösungen für sich selbst suchen, die Möglichkeit, zusammenzukommen, um aktuelle Fragen der Technologie und Ethik zu diskutieren. Das diesjährige LibrePlanet-Thema lautet "Living Liberation".

In diesem Jahr haben es die Organisatoren geschafft, die Videos der Konferenz in nur einer Woche bereitzustellen. Ihr könnt sie hier anschauen. Ausserdem hat das Team eine Liste mit acht Videos zusammengestellt, die sie für besonders sehenswert halten.

Hier ist die Liste der Empfehlungen:

  • Anjandev Momi gab uns einen Überblick über Sxmo, eine einfache und hackbare Schnittstelle für Mobiltelefone mit freien Betriebssystemen.
  • Greta Goetz, die in ihrem Vortrag Wege aufzeigte, wie man "dark pattern" und digitalem Tracking mit Designansätzen entgegenwirken kann, die die digitale Freiheit fördern.
  • Hundred Rabbits, die Keynote am Sonntag, die ihre Erfahrungen mit der Nutzung und dem Schreiben freier Software mit uns teilten und die Konferenz von "Pino", ihrem treuen Hausboot, aus besuchten.
  • Marleen Stikker, die Hauptrednerin am Samstag, die über die Notwendigkeit sprach, gute und dauerhafte ethische Werte in das Internet zu bringen.
  • Manufactura Independente, langjährige LibrePlanet-Sprecher, hielten einen weiteren interessanten Vortrag darüber, wie man die Kommandozeile für Grafikdesign verwendet.
  • Paul Eggert, Gewinner des 2021 Free Software Award for Advancement in Free Software, erzählte uns von seiner Arbeit an der Zeitzonendatenbank, einer wichtigen Komponente, die dazu beiträgt, dass freie Software "pünktlich läuft".
  • Protesilaos Stavrou, Gewinner des 2021 Free Software Award for Outstanding New Free Software Contributor, reflektiert darüber, wie GNU Emacs ihm hilft, in Freiheit zu leben.
  • Rubén Rodríguez, ehemaliger Chief Technology Officer der FSF, hielt einen Vortrag darüber, wie er seine medizinischen Probleme mit freien Virtual-Reality-Implementierungen angeht.

Dies nur einige der interessanten und vielfältigen Themen, die auf dem diesjährigen LibrePlanet diskutiert wurden. Alle anderen Video- und Audio-Beiträge findet ihr bei der Quelle:

Quelle: https://www.fsf.org/blogs/community/take-the-next-step-in-living-liberation-watch-the-libreplanet-2022-videos-today