Linux Journal ist zurück

Mi, 23. September 2020, Lioh Möller

Die US-amerikanische Linux-Zeitschrift Linux Journal hat eine durchaus bewegte Geschichte hinter sich. Im März 1994 erschien die initiale Ausgabe mit einem Interview mit Linus Torvalds und war damit das erste Print-Magazin, welches sich mit dem Freien Betriebssystem beschäftigte. 2011 wurde die Zeitschrift eingestellt und in ein reines Online-Magazin umgewandelt bis auch dieses 2017 in finanzielle Nöte geraten ist. Damals bat sich der VPN-Lösungsanbieter Private Internet Access (PIA) als Geldgeber an und sicherte die Weiterführung bis August 2019.

Mit dessen Ausstieg wurde erneut das Ende der Plattform ausgerufen bis sich nun ein Slashdot Media als neuer Geldgeber gewinnen lassen konnte. Das Unternehmen ist bekannt für den Betrieb der gleichnamigen Webseite und die Sourcecode Hosting Plattform SourceForge.

Aktuell sucht das Linux Journal nach ehemaligen und neuen Autoren um die Plattform neu zu beleben.

Quelle: https://www.linuxjournal.com/content/linux-journal-back