Lucas Chess jetzt auch unter Linux verfügbar

Mi, 5. Mai 2021, Ralf Hersel

Lucas Chess ist ein freies (GPL3) Schachtrainings- und Spielprogramm, das sich für absolute Anfänger, Grossmeister und jeden zwischen den beiden Extremen eignet. Das Programm hat 61 Engines, die von Anfang an zum Spielen vorbereitet sind, und zwar mit sehr unterschiedlichen Niveaus, von 0 bis 3300 Elo Punkten. Lucas Chess ist einfach und für Anfänger leicht zu verstehen. Es enthält eine Reihe von Trainingswerkzeugen, und die Benutzeroberfläche ist nicht zu verwirrend, selbst wenn man mit den komplizierteren Funktionen von Schachengines nicht vertraut ist.

Lucas Monge, der Hauptentwickler des Spiels hat angekündigt, dass Lucas Chess jetzt eine experimentelle Version zum Testen für Linux-Benutzer hat. Sie ist noch nicht im offiziellen Download-Bereich verfügbar, aber Lucas hat einen Link zur Linux-Version in seinem Blog gepostet. Hier kann die Datei (LucasChessR119_120.tar.xz / 249MB) heruntergeladen werden. Dann entpackt man das heruntergeladene Archiv in ein Verzeichnis seiner Wahl:

tar xvf LucasSchachR119_120.tar.xz

Und führt es mit diesem Befehl aus:

./LucasChessR/bin/LucasR

Quelle: https://lucaschess.pythonanywhere.com/home