Manjaro in der Cloud

Do, 8. April 2021, Ralf Hersel

Auf der Welt gibt es so viele Geräte, die gut zum Surfen im Internet geeignet sind, denen es aber möglicherweise an Sicherheit und regelmässigen Betriebssystem-Updates mangelt, argumentiert Manjaro. Durch die Übertragung des Desktops in die Cloud soll man die neueste Software und Updates auf seinen Geräten erhalten. Deshalb hat Manjaro nach einem Partner gesucht, der Manjaro als Service über die Cloud zur Verfügung stellt.

"Heute freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit shells.com bekannt zu geben, einem Pionier für virtuelle Maschinen mit Sitz in den USA. Shells, mit Hauptsitz in Los Angeles, CA, ist ein Desktop-as-a-Service (DaaS)-Anbieter, der sich darauf konzentriert, die digitale Kluft zu schliessen, indem sie eine vereinfachte Lösung für Entwickler, Schulen, kleine Unternehmen und die breite Masse anbietet. Mit der Möglichkeit, ihre Maschinen in weniger als fünf Minuten mit dem Betriebssystem ihrer Wahl einzurichten, sowie mit strategisch platzierten Servern auf der ganzen Welt, stellt das Unternehmen sicher, dass Kunden eine nahtlose virtuelle Desktop-Erfahrung haben."

Mit dieser internetbasierten Methode möchte Manjaro ungenutzte Bildschirme - Smart-TVs, Tablets, ältere oder Low-Spec-Laptops, Smartphones und mehr - in voll funktionsfähige Computer zu verwandeln. Damit erhofft man sich den geringen Marktanteil von Linux als Desktop-Betriebssystem (ca. 2-3 %) zu erhöhen.

Dazu sagt der Shells-CEO Alex Lee:

"Wir hoffen, dass Shells mit unserem einfach zu bedienenden Produkt dazu beitragen kann, die Einstiegshürde für neue Benutzer zu senken, ein Linux-Betriebssystem auszuprobieren. Obwohl Linux-Betriebssysteme in vielen Branchen und Unternehmen bereits weit verbreitet sind, ist die Akzeptanz von Linux für den privaten Gebrauch noch nicht so weit verbreitet. Wir hoffen, mit Shells neuen Anwendern die Türen zu öffnen, damit sie die Leistungsfähigkeit und die Vorteile von Linux für die Computerwelt erkennen können. Wir freuen uns darauf, aktuellen und zukünftigen Manjaro-Nutzern die Möglichkeit zu geben, ihren Desktop auf jedem Gerät mitzunehmen."

Quelle: https://forum.manjaro.org/t/manjaro-offers-desktop-as-a-service-through-partner-shells/61229

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!