Mit TinyCheck gegen Stalkerware

Mo, 21. Juni 2021, Lioh Möller

Das Projekt TinyCheck wurde massgeblich vom Kaspersky Lab entwickelt und steht als Freie Software zur Verfügung. Es dient der Erkennung von sogenannter Stalkerware und von Spyware. Auslöser für die Bereitstellung der Lösung war eine Anfrage einer französischen Frauenunterkunft, in der es gehäuft zu Stalking und Bedrohungen gekommen ist.

Das Prinzip von TinyCheck ist dabei denkbar einfach. Ein Raspberry Pi dient als Wireless Access Point und analysiert den Datenverkehr. Bei Auffälligkeiten wird eine entsprechende Warnung ausgegeben und bei Bedarf ein Bericht erstellt, welcher sich auf einen USB-Stick exportieren lässt.

Zur Einrichtung von TinyCheck wird ein zuvor installiertes Raspberry Pi OS vorausgesetzt. Daraufhin kann das Git-Repository gecloned werden und das Installationsscript ausgeführt werden:

cd /tmp/
git clone https://github.com/KasperskyLab/TinyCheck
cd TinyCheck
sudo bash install.sh

Eine ausführliche Beschreibung der Funktionen von TinyCheck findet sich im Wiki des Projektes.

Quelle: https://github.com/KasperskyLab/TinyCheck

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!