Mysterium Satoshi - Bitcoin, wie alles begann

Di, 30. November 2021, Lioh Möller

In der arte Mediathek steht aktuell eine Dokumentationsserie zur Verfügung, welche sich mit der Geschichte von Bitcoin beschäftigt.

Dabei geht es nicht nur um die brennende Frage, wer sich hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto verbirgt. Denn letztendlich ist diese immer noch nicht endgültig beantwortet worden und es erscheinen in regelmässigen Abständen neue Theorien.

Die Serie unterteilt sich in sechs Folgen:

In jeweils circa 10 Minuten wird unter anderem auf die Entstehungsgeschichte der Kryptowährung und deren gesellschaftliche Bedeutung eingegangen. Auch Aspekte wie der Blockchain-Hype werden nicht ausser Acht gelassen. Zu Wort kommt unter anderem auch der Kryptologe und PGP-Erfinder Phil Zimmermann. Die Ideologie hinter der Cypherpunk-Bewegung wird ebenfalls betrachtet.

Die Miniserie ist relativ leicht zugänglich und eignet sich für jene, die mehr über die Hintergründe von Bitcoin erfahren möchten.